ÜBER MICH

Christof Zurschmitten: I. [noun]: An immortal. II. [noun]: A place in nowhere. III. [adjective]: Pretentiously academian. [Quelle]

Geboren und aufgewachsen in Mörel, in den Schweizer Bergen, als Sohn eines gestrandeten Matrosen und einer bodenständigen kaufmännischen Angestellten. Gemächlicher Marsch durch die  schulischen Institutionen bis zum Studienabschluss in Germanistik, Geschichte und Medienwissenschaft an der Universität Bern. Vorläufig (?) sesshaft geworden in Bern. Macht irgendwas mit Medien, und Bildung, und so.

Leute, die meine Kritiken, Interviews, Reportagen und Essays mochten:

Leute, die meine literarischen Texte mochten:

ÜBER DEN BLOG

gotohaneda.com ist halb Museum, halb Portfolio, und ganz verzweifelter Versuch, die zerfasernden Fäden der digitalen Persona zusammenzuhalten.

Der Blog versammelt über die Jahre geschriebene Texte, die – aus welchen Gründen auch immer –  als erhaltenswert eingestuft wurden.

Der Name des Blogs ist einem intellektuellen japanischen Softporno-Film entliehen. (Hossa Branding-Abteilung!)

Der Header des Blogs und ein Teil der Icons auf der Startseite wurden von Nicole Schumacher gestaltet.

KONTAKT